Dojos

Kimusubi Dojo Villach
Pogöriacherstr 24, 9500 Villach
46°37’11.35″N, 13°49’40.17″E
Kimusubi Dojo Klagenfurt

46°37’11.34″N, 14°18’58″E

Im Jahre 2002 sind Matti Joensuu, 5. Dan, und Andrea Stitzel, 1. Dan, nach Kärnten gekommen. Sie haben mit Unterstützung von Günther Steger, 6. Dan (ASKÖ Aikido Club Graz), das „Kimusubi Aikido Dojo Klagenfurt“ und in Folge in 2003 das „Kimusubi Aikido Dojo Villach“ ins Leben gerufen.
In Klagenfurt wird das Training seit September 2014 in der HTBL Lastenstraße 1, 9020 Klagenfurt angeboten; in Villach wurde zuerst im Gymnastiksaal der Volksschule 6 in Auen, dann in Landskron und seit 2013 in Pogöriacher Strasse 24, St.Martin, Villach trainiert.

Seit 2003 werden regelmäßig Seminare in Kärnten mit auswärtigen Lehrern organisiert. Zurzeit kommt einmal im Jahr Ariga Kaname, 5. Dan aus Japan.
Im Juni 2013 gab es ein ein internationales Seminar mit unserem japanischen Lehrer, Seishiro Endo Shihan, 8. Dan, in Kärnten.

Zusätzlich zu den von uns ausgerichteten Seminaren unterrichtet Matti regelmäßig Seminare sowohl in Österreich als auch im europäischen Ausland und Canada (s. Seminarkalender).